Gesund und fit -  die GS Haste macht mit!

Bild vergrößern

Unsere Projekttage zum Thema „Gesund und fit – die Grundschule Haste macht mit“ boten in diesem Jahr so einige Höhepunkte! In verschiedenen Kursen hatten die Kinder vielfältige Möglichkeiten sich zu bewegen, gesunde Speisen oder Getränke herzustellen, sich zu Traumgeschichten zu entspannen oder sogar eigene Dusch-Jellys zu gießen. So verbrachten die Klassen 1-4 zwei Stunden am Tag auf ganz unterschiedliche Weise. Es gab eine Gruppe, die den ganzen Tag verkehrssicher ausgerüstet auf dem Schulhof Übungen und kleine Kunststücke auf „Inlineskates“ vollführte. Eine andere Gruppe hangelte sich an Bewegungsstationen durch die Sporthalle. Die Kinder probierten klassische Spiele wie Gummitwist und Hüpfekästchen aus oder zeigten ihr Talent beim Tanzen an Stationen zum Thema „Hip-Hop“. Auch das „Mini-Golf“ Projekt war mit jeder Menge Action verbunden.
Wem das alles zu anstrengend war, kam in dem Kurs „Entspannungsübungen“ etwas zur Ruhe. Wie man abschalten und entspannen kann, lernten die Kinder auf vielfältige Weise. Sie hörten Geschichten über Delfine, massierten sich mit Igelbällen, klopften den Rücken von ihrem Partner ab und probierten auch eine „Pizzamassage“ aus. In einem anderen Kurs gestalteten die Schüler/innen ihre eigenen Duschjellys mit ihren Lieblingsdüften. Während die bunten Jellys ihren wohlriechenden Duft versprühten, waren einige Kinder noch mit dem „Chaosspiel“ beschäftigt. Erst musste gewürfelt werden. Die Nummer auf dem Spielfeld führte die Kinder zu Wörtern, die erst auf dem Schulgelände gefunden werden mussten. War dies geschafft, so konnten die kleinen Aufgaben, die hinter den Wörtern versteckt waren, bei den Lehrern gelöst werden. Auch beim „Wikinger Schach“ und beim Boßeln konnten sich die Kinder richtig austoben und waren mit Feuereifer dabei. Außerdem sorgten die Angebote von Frau Obridge und Frau Meyer-Stumborg für das leibliche Wohl. Wieviel Zuckerwürfel in einigen Lebensmitteln stecken, erstaunte die Kinder sehr. Neben zuckerfreien Tees, durften sie sich auch mehrere gesunde Smoothie aus Orangen, Möhren, Birnen und Mangos zaubern. Das selbstgebackene Knäckebrot duftete durch das ganze Schulgebäude und war ein Verkaufsschlager am Tag der Offenen Tür.
Dank Frau Brausen, wurden alle Laufbegeisterten für den Haster Volkslauf fit gemacht und konnten am Sonntag sogar einen Sieg verzeichnen!
Nach den vier Stunden verabschiedeten wir uns an einem Tag von den Vorschulkindern aus dem Kindergarten. Für die Dritt- und Viertklässler ging es dann noch mit unterschiedlichen Mannschaftsspielen wie zum Beispiel Fußball oder Basketball weiter. Der Lärmpegel in der Turnhalle war ein Beweis dafür, welch einen Spaß die Kinder beim Anfeuern ihrer Klassen hatten.
Am Freitag endeten die Projekttage mit dem Tag der Offenen Tür. Eltern, Schüler, Kindergartenkinder, Freunde und Bekannte kamen, um mit uns diesen Wochenabschluss zu feiern. Bei allerschönstem Wetter wurden so noch einmal alle Register gezogen und die Gäste staunten nicht schlecht, als plötzlich „Uptown-Funk“ von Mark Ronson aus den Boxen ertönte und sich ein „Flashmob“ zusammenballte. Toll, wie schnell die Schüler diese Choreographie lernten. Auch für das leibliche Wohl wurde von vielen engagierten Eltern sowie den Kindergärten gesorgt. So blicken wir auf eine durchweg gelungene Projektwoche rund um die Gesundheit zurück.

Hier geht es zu den Bildern.

Artikel vom 29.04.2018  |  Mehr Aktuelles  |  Zur Startseite

Grundschule Haste
Saßnitzer Straße 31
49090 Osnabrück
Telefon 0541 / 67036

Dienstag, 05.06.2018
Montag, 18.06.2018
Dienstag, 19.06.2018
Sportfreundliche Schule