Advents- und Weihnachtsfeier

Bild vergrößern

Jeden Montag im Dezember entzündeten wir eine weitere Kerze auf unserem Adventskranz. Gemeinsam sangen wir, trugen kleine Gedichte oder Lieder vor und stimmten uns so auf Weihnachten ein. Einige Eindrücke hielten wir fotografisch fest.

Ein ereignisreiches Jahr neigt sich nun dem Ende entgegen. Bevor es in die Weihnachtsferien ging, feierten alle Kinder und Lehrer eine besinnliche und gemütliche Weihnachtsfeier, in der der Spaß auch nicht zu kurz kam. Nach der Einstimmung mit dem Lied „Wir sagen euch an den lieben Advent“, das von Johanna, Laureen, Paul-Bennet, Lars und Frau Kerkmann musikalisch begleitet wurde, folgten die Schüler/innen von Frau Schröder, die eine eindrucksvolle Version des Klassikers „In der Weihnachtsbäckerei“ zum Besten gaben.
Auch die ersten Klassen trauten sich bereits wie Selbstverständlich auf der Bühne aufzutreten. So trugen Hanna, Eva und Theresa ein weihnachtliches Gedicht vor und anschließend sangen alle ersten Klassen „Ich wünsche mir zum heiligen Christ“ u.a., eine Schule, die immer geschlossen ist. Na, ob der Wunsch in Erfüllung gehen wird?
Die Klasse 3ak suchte anschließend den Superstar in Bethlehem und überzeugte das Publikum mit einer hervorragenden schauspielerischen Darbietung. Der Mercedes-, sowie der Zimtstern fielen leider durchs Casting. Am Ende wurde jedoch der passende Stern gefunden.
Im Anschluss gab es eine Premiere in der Grundschule Haste, da zum ersten Mal ein Chor bestehend aus Lehrer/innen und Schüler/innen das Lied „Engel haben Himmelslieder“ in den feinsten Tönen sangen. Paul-Bennet begleitete auch diesen Beitrag mit der Violine.
Der Chor durfte natürlich auch nicht fehlen auf unserer Weihnachtsfeier. Mit den Liedern „We wish you“ und „Schneeflöckchen Weißröckchen“ wurde das Publikum mit dem nächsten Gänsehaut-Moment belohnt. Auch die Klasse 2c stimmte mit dem Lied „Dezemberzeit-Wartezeit“ feierlich in die Weihnachtsferien ein.
Das Theaterstück der 3b „Der Streit der Adventskerzen“ sorgte für nachdenkliche Stimmung, so sollte doch die besinnliche Adventszeit im Vordergrund stehen und nicht die eigene Eitelkeit und egoistisches Denken. Schön, dass sich die Kerzen dessen am Ende bewusst waren. Mit dem Lied „O du fröhliche“, am Klavier von Herrn Neumann begleitet, beteiligte sich das gesamte Publikum an der Weihnachtsfeier. Auch die Tanz-AG sorgt regelmäßig für „Zugabe-Rufe“ und so war es auch bei diesem Auftritt. Mit dem gecoverten Lied „Last Christmas“ von Cascada tanzten sich die Mädchen in die Herzen der Zuschauer. Zum Ausklang der schönen Weihnachtsfeier sangen die Klassen 4 "Feliz Navidad" mit Frau Kerkmann am Klavier. Anschließend ging es dann zum gemütlichen Beisammensein in die Klassen.

So bleibt uns an dieser Stelle nur noch, Ihnen und Ihren Familien ein schönes und gemütliches Weihnachtsfest zu wünschen!
Wir hoffen, dass wir alle gesund im neuen Jahr wiedersehen!
Das Team der Grundschule Haste

Hier geht es zu den Bildern.

Artikel vom 22.12.2017  |  Mehr Aktuelles  |  Zur Startseite

Grundschule Haste
Saßnitzer Straße 31
49090 Osnabrück
Telefon 0541 / 67036

Wortreich Sprachbildung
Sportfreundliche Schule