Unser Steckenpferdreiten

Bild vergrößern

Am 25.10.2019 war das Steckenpferdreiten. Es erinnert an den Westfälischen Frieden.
Der Frieden wurde am 25.10.1648 von der Rathaustreppe verkündet. Der Sage nach sollen die Buben aus Osnabrück mit Steckenpferden durch die Stadt geritten sein, weil sie nicht an der Feier teilnehmen durften, aber trotzdem mitfeiern wollten. Daher findet jedes Jahr seit 1948 in Osnabrück das Steckenpferdreiten statt.
Als erstes haben sich die Viertklässler der Grund- und Förderschulen bei der Domschule getroffen. Da haben wir das Reiterlied gesungen. Danach sind wir die neue Strecke über den Wall gelaufen. Auf dem Marktplatz hat eine Band gespielt, es gab ein Farbenspiel, einen Feuerschlucker und ein Feuerwerk.
Die Band hat dafür gesorgt, dass uns nicht langweilig wurde: Wir sangen und tanzten. Als es dunkel wurde, sah man in den Fenstern des Rathauses eine Geschichte als Farbenspiel dargestellt. Viele fanden es unheimlich. Danach kam ein Feuerschlucker. Viele hat es fasziniert, wie er die Fackeln im Mund gelöscht hat. Ich persönlich fand das Feuerwerk am Besten, es war umwerfend schön.

Jasper, 4a

Hier geht es zu den Bildern.

Artikel vom 01.11.2019  |  Mehr Aktuelles  |  Zur Startseite

Grundschule Haste
Saßnitzer Straße 31
49090 Osnabrück
Telefon 0541 / 67036

Freitag, 22.11.2019
Donnerstag, 05.12.2019
Freitag, 20.12.2019
Wortreich Sprachbildung
Sportfreundliche Schule