Ein Tag in der Uni

Bild vergrößern

Der spannende Tag in der Universität

Wir sind am 13.01.20 mit dem Bus zur Universität am Westerberg gefahren. Dort haben wir viel über Mikroplastik gelernt. In der Uni gab es vier Stationen im Labor. Wir konnten uns nicht einigen, welche die beste Station war. Es war sehr lustig. Wir haben Mikroplastik gefiltert und viele Experimente dazu gemacht, z.B. Müll getrennt. Als wir abends in unseren Betten lagen, haben wir noch lange über diesen tollen Tag nachgedacht!

Lara, Eva, Theresa, Ava und Paulina (3a)


Mikroplastik

Wir waren in der Uni. Dort haben wir gelernt, wie das Plastik zu Mikroplastik wird: Plastiksachen werden von uns Menschen täglich benutzt. Nachdem wir es zum Beispiel als Verpackung genutzt haben, schmeißen wir den Müll weg. Danach kommt es auf die Mülldeponie, dort wird es von Wind, Regen oder Sonne zerkleinert. Die Filter der Kläranlage sind nicht so gut, wie die Filter z.B. der Kaffeemaschine. So kommt Mikroplastik in unser Abwasser und gelangt in Flüsse und Seen. Tiere, die dieses Wasser trinken, können krank werden oder sogar sterben. Wir angeln den Fisch und essen ihn, so können wir auch selbst Mikroplastik essen und krank werden.

Vincent, Noah, Maximilian und Abdul Kader (3a)







Artikel vom 23.01.2020  |  Mehr Aktuelles  |  Zur Startseite

Grundschule Haste
Saßnitzer Straße 31
49090 Osnabrück
Telefon 0541 / 67036

Wortreich Sprachbildung
Sportfreundliche Schule