Ein Gast von einem fernen Planeten

Ein Gast von einem fernen Planeten

Donnerstags in der 5. Stunde ist regelmäßig ein Besucher von einem fernen Planeten zu Gast in unserer Klasse 2c. Mit musikalischer Begleitung kommt dann „Lubo aus dem All“ in seinem Raumschiff in unsere Schule.
Da er sich mit menschlichen Gepflogenheiten und Eigenheiten gar nicht auskennt, lernt er viel von den Fachleuten, unseren Zweitklässler*innen. Gespannt erfährt er derzeit von Gefühlen wie Freude, Trauer oder Wut, lernt gemeinsam mit den Kindern, woran man sie erkennt und wie man angemessen damit umgeht.
Lubo lernt aber auch, dass alle Gefühle in Ordnung sind, egal, ob es ein „Sonnen- oder Wolkengefühl“ ist. Sich trotz unangenehmer Gefühle angemessen zu verhalten ist jedoch nicht immer so einfach, muss geübt und gelernt werden. Die Kinder sammeln mit Lubo Strategien, wie sie mit diesen „Wolkengefühlen“ umgehen können, was ihnen hilft, damit es ihnen und Anderen wieder gut geht.
Das Trainingsprogramm „Lubo aus dem All!“ ist ein Präventionsprogramm, welches die emotionalen und sozialen Kompetenzen fördert und hierdurch ein positives Klassenklima und einen guten schulischen Lernerfolg unterstützt. Das Programm beinhaltet 30 Trainingsstunden und eine klar strukturierte, ritualisierte und methodisch-didaktisch abwechslungsreiche Stundengestaltung.
Insgesamt besteht das Training aus drei aufeinander aufbauenden Bausteinen. Im ersten Baustein geht es um die Förderung der Wahrnehmung von Emotionen in sozialen Kontexten. Hierbei ist die genaue Beobachtung und Interpretation von Gefühlen wichtig, um die sozialen Botschaften entsprechend ihres sozialen Kontextes und ihrer Intention zu verstehen. Der angemessene Umgang mit den eigenen Emotionen wird in Baustein II trainiert. Baustein III erarbeitet verschiedene Handlungsmöglichkeiten und deren Bewertung, vor allem wie diese im schulischen Kontext
Ein gelingendes soziales Miteinander ist das Lernziel dieser ganz besonderen Unterrichtsstunden, die den Kindern, Lehrer*innen und auch Lubo viel Spaß machen. Auch die anderen Zweitklässler haben Lubo bereits kennengelernt und in ihr Herz geschlossen. Diesen kleinen, neugierigen Gesellen muss man einfach gern haben. Und so sollen in Zukunft noch mehr Klassen von Lubos Besuchen profitieren.

Sabine Erichsen

Kontakt

Grundschule Haste
Saßnitzer Straße 31
D – 49090 Osnabrück

Telefon: 0541 32382000

E-Mail:
grundschule-haste@osnanet.de

Alle Kontaktmöglichkeiten

Impressum
Datenschutz

Projekte und Auszeichnungen